Über Dr. Gerald Eggers

Dr. Gerald Eggers hat schon immer akademisches Interesse mit praktischer Arbeit verknüpft und dabei die Über­zeugung gewonnen, dass Wertschöpfung auf Arbeit und einer lebendigen Kultur basiert. Die aktive Gestaltung von Arbeit und menschlichen Begegnungen sind zentrales Motiv seiner Lebensführung. Klarheit im Denken und Humor sind ihm dabei unverzichtbar. Dr. Gerald Eggers lebt mit seiner Familie in Hamburg – und begeistert sich für Sport.

Gutes Management!

„Ich weiß nicht mehr genau, war das gestern, oder war es im vierten Stock oben.“ So humorvoll Karl Valentin um in die Orientierung in Raum und Zeit ringt, so schnell kann im Management der Blick für das Wesentliche verloren gehen. Wenn im Strudel der täglichen Mails und Meetings das Hier und Jetzt den Horizont begrenzt, dann bleibt die Kernaufgabe eines guten Managements unerledigt: die vorausschauende und wirksame Aktivierung der Erfolgsfaktoren in der Unternehmensorganisation.

2022-04-07T10:46:40+02:006. April 2022|Kategorien: Strategie & Organisation|Tags: , , , |

Ein gutes Team – und wie man es leitet…

„Toll! Ein anderer macht’s“. So lautet häufig der sarkastische Kommentar, wenn von Teamwork die Rede ist. Mit der Wendung des Begriffs Team zu einem Akronym, dass von Faulheit und Egoismus erzählt, liegt allerdings ein Finger in der Wunde. Durch ihren inflationären Gebrauch haben die vier Buchstaben jene Strahlkraft verloren, die sie für die Bezeichnung einer besonders effektiven Form der Arbeitsorganisation als T-e-a-m einst besessen haben.

2021-12-22T17:16:29+01:0022. Dezember 2021|Kategorien: Strategie & Organisation|Tags: , , , , |

Die gestresste Organisation – Arbeit unter extremen Bedingungen gestalten

„Stress“, so lautet eine schlüssige Definition, „entsteht in Situationen, die als sehr belastend und zugleich unveränderlich empfunden werden.“ Die gegenwärtigen Bedingungen bieten infolge der Corona-Pandemie eine Fülle dieser extremen Situationen: wichtige Marktsegmente brechen schlagartig weg, das Kundenverhalten ändert sich gravierend, kurz- und mittelfristige Ziele scheinen plötzlich unerreichbar.

Nach oben